Österreich verstehen

Ein Jahr ist inzwischen vorbei und ich bin immer noch in Salzburg – allerdings mit nicht weniger Verständnisproblemen als vorher. Da ich nicht alleine in dieser Situation bin, sondern meine Kollegin Julia ebenfalls sehr ratlos in die Landschaft schaut haben wir beschlossen das zu ändern.

uns verzweifeln aber nicht nur die verschiedenen Dialekte oder Worte bei denen man sich manchmal etwas verloren fühlt, weil das entsprechende Deutsche Wort nicht vorhanden ist, sondern auch Brauchtümer, Gewohnheiten und vieles mehr. Wir machen uns also auf um die Welt der Österreicher besser zu verstehen und zu erkunden.

Unsere Erkenntnisse wollen wir aber nicht nur für uns behalten sondern jedem neuen Deutsch in Österreich zur Verfügung stellen, dass auch er sich in diesem Land schnell zurecht findet. Aus diesem Grund ging gestern die Webseite oesterreich-verstehen.de online, auf der wir in regelmäßigen Abständen in Form eines Podcasts erzählen werden, was wir neues gelernt haben oder was uns aufgefallen ist.

Die erste Folge gibt es bereits hier zu hören, den Rest dann auf der entsprechenden Webseite oder auf soundcloud. Viel Spaß beim zuhören.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *